Lesekissen

Du liest gern vorm Schlafengehen abends im Bett noch ein gutes Buch? Du schaust häufig im Schlafzimmer deine Lieblingsserie? Oder magst du es einfach nur, morgens gemütlich im Bett zu frühstücken? Dann hast du bestimmt schon gemerkt, dass dein Kopfkissen für diese Einsatzzwecke nur unzureichenden Komfort bietet. Wahrscheinlich stellst du dein Kopfkissen aufrecht hin, faltest es in der Mitte oder bringst es gewaltsam in eine andere Form, um deinen Kopf und Rücken für das Lesen, Fernsehen oder Essen in die richtige aufrechte Position zu bringen.

Bitte tu das dir und deinem Kopfkissen nicht länger an!

Lesekissen

Ein Lesekissen lässt dich im Bett bequem sitzen

Wenn du beim Lesen, Fernsehen oder Essen im Bett eine unbequeme Haltung einnimmst, schadet das deinem Rücken. Meist wird der Kopf zu stark nach vorn gedrückt und die Brustwirbel werden gestaucht. Deine Wirbelsäule ist in dieser Haltung gekrümmt und wird fehlbelastet. In dieser Position fällt dir auch die Atmung schwerer und dein Nacken verspannt sich.

Darüber hinaus leidet auch dein Kissen unter der Zweckentfremdung. Wenn du es häufiger in eine andere, unnatürliche Position zu drücken versuchst, verliert es mit der Zeit seine Form und kann sich nicht mehr so gut an deinen Kopf- und Schulterbereich beim Schlafen anpassen.

Warum nutzt du also nicht einfach ein Lesekissen bzw. Keilkissen? Diese speziellen Kissen bringen deine Wirbelsäule in eine entspannte Position, wenn du im Bett bequem aufrecht sitzen möchtest.

Da ein Lesekissen eine bequeme Haltung ermöglicht, kannst du es natürlich genauso gut auf dem Sofa nutzen, um deine Rückenmuskulatur zu entlasten.

Unsere Produktempfehlung:

Dieses ergonomisch geformte Kissen bietet dir eine optimale Rückenstütze für entspanntes, aufrechtes Sitzen im Bett oder auf dem Sofa. Das Keilkissen kannst du einfach hinter deinen Rücken legen, wenn du im Bett beispielsweise lesen oder fernsehen willst. Dieses Lesekissen bietet dir übrigens zwei verschiedene Neigungswinkel, je nachdem, auf welche Seite du es drehst.